Coaching und Meditation
 Coaching und Meditation

Das bin ich...

..höher, schneller, weiter. Leistung berechtigt das Dasein.

Das war, solange ich denken kann, mein Lebensmotto.

 

Bis ich krank wurde und nicht mehr in meinem Traumberuf als Polizistin arbeiten konnte. Auch dann dauerte es noch sehr lange bis ich, über viele "Schleifen" und Umwege den genau umgekehrten Weg fand. Stehenzubleiben und meinen (sehr dominanten und eigenwilligen Geist) zur Ruhe zu bringen (und noch heute ist es eine Herausforderung).

Für mich ist die Entdeckung der Ruhe und Achtsamkeit in der Meditation und die Reise nach Innen der Schlüssel zu "meiner gesünderen Welt"...

Meine Motivation & mein Ziel 

Inzwischen bin ich absolut davon überzeugt, dass jeder Mensch, egal welchen Background er hat und welche "Päckchen" er mit sich herumträgt, einen unverwundbaren Kern besitzt. 

Coaching, Meditation und Achtsamkeit sind großartige Mittel um diesen Kern wieder zu entdecken. Ich möchte Ihnen in der Zeit, in der Sie bei mir sind einen sicheren Ort bieten, egal ob es darum geht Ruhe und Kraft zu erfahren, sich einfach nur zu entspannen oder sich langsam wieder der eigenen "Unverwundbarkeit" anzunähern. 

Bei mir sind Sie sicher!

Fachliche Qualifikationen

  • Meditationscoach (TMI) - therapeutische Meditation ausschließlich zur Prävention und Stabilisierung (keine Heilerlaubnis!)
  • Meditationslehrerin
  • Achtsamkeitstrainerin zur Stressbewältigung
  • NLP-Ausbildung nach DVNLP zum Master
  • Ausbildung zur Konfliktberaterin/ Krisenintervention
  • Rettungshelferin NRW
  • Ausbildung in der Sozialpädagogik, Fachrichtung Jugend- und Heimerziehung
  • Ausbildung bei der Schutzpolizei in Baden-Württemberg
  • Ausbildung zur Kriminalpolizistin in Baden-Württemberg
  • Studium an der Fachhochschule der Polizei in Baden-Württemberg mit dem Abschluss zur Kriminalkommissarin
  • Kriminalkommissarin im Bereich Sexual-, Brand-, Raub- und Tötungsdelikte, sowie Prostitution (Begleitung der Frauen)

Meine Überzeugung 

  • jeder Mensch lebt in seinem eigenen Weltmodell, jeder hat eine eigene Seelenlandkarte (Soul-Map) und diese ist GENAU richtig
  • Wahlmöglichkeiten bieten Freiheit
  • Freiheit kann gelebt werden, wenn die eigenen Bedürfnisse klar sind
  • Coaching, Meditation und Achtsamkeit helfen, sich selbst kennenzulernen und die eigene Mitte zu entdecken, Prozesse können sanft stattfinden
  • Achtsamkeit sich selbst gegenüber ermöglicht Achtsamkeit dem anderen gegenüber
  • in jedem von uns steckt ein unverwundbarer Kern